Zum Inhalt

Linux

Obwohl Linux offiziell nicht von EZCast Pro unterstützt wird, stehen Ihnen mit Hilfe des Google Chrome Browsers zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Wer lediglich seinen Bildschirm übertragen möchte, kann die Funktion Streamen im Google Chrome Browser verwenden:

Übertragungsquelle

  1. Die EZCast Pro Chrome Erweiterung bietet sowohl für den Moderator als auch für die anderen Teilnehmer einer Präsentation, verschiedene erweiterte Kontrollmöglichkeiten und Übertragungsfunktionen, die sonst bei der Funktion Streamen.. im Chrome Browser nicht möglich sind:

Übertragungsquelle

In dieser Anleitung wird erklärt, wie man unter Ubuntu 20.04 Google Chrome installiert. Der Chrome Browser kann jedoch auf vielen Distributions wie Debian, Kali und Linux Mint installiert werden.

Chromecast auf EZCast Pro freischalten

Standardmäßig ist Chromecast auf EZCast Pro II-Geräten aktiviert. Sollten Sie die Funktion jedoch erneut aktivieren wollen, finden Sie die entsprechende Option Chromecast unter Erweiterte Einstellungen:

Google Chrome installieren

  • Drücken Sie STRG + Alt + T, um ein Terminal-Fenster zu öffnen.

  • Paketlisten aktualisieren

apt-get update
  • Führen Sie anschließend folgende zwei Befehle aus:
$ wget https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_amd64.deb
$ sudo apt install ./google-chrome-stable_current_amd64.deb

1. Aus dem Chrome-Browser Streamen

  • Suchen Sie Google Chrome und führen Sie ihn aus:

  • Wählen Sie über die drei Punkte oben rechts den Menüpunkt Streamen...

Streamen..

Wählen Sie die gewünschte Übertragungsquelle aus:

  • Tab streamen - Überträgt standardmäßig nur den aktiven Tab
  • Desktop streamen - Überträgt den gesamten Computerbildschirm
  • Datei streamen - Bietet beste Leistung zum Video abspielen

Übertragungsquelle

Um die Übertragung zu starten, wählen Sie einfach den gewünschten Empfänger aus.

Übertragung starten

Um die Übertragung zu beenden, klicken Sie nochmal auf den Empfänger.

Übertragung beenden

Per Rechtsklick kann man Streamen-Symbol an die Symbolleiste anheften:

Streamen-Symbol immer zeigen

2. Erweiterte Funktion. EZCast Pro Chrome Erweiterung

Erweiterung installieren

Fügen Sie die EZCastPro Chrome Erweiterung hinzu:

EZCast Pro im App-Store

App mit EZCast Pro verbinden

Wenn Sie Ihr EZCast Pro Gerät richtig eingerichtet haben, erscheint folgende Startseite auf dem Bildschirm:

Die Startseite

Gehen Sie jetzt wie folgt vor:

  1. Von Ihrem Linux-Gerät verbinden Sie sich mit der SSID, die oben links auf dem Bildschirm angezeigt wird, wie oben abgebildet. Das Kennwort wird standardmäßig ebenfalls angezeigt.

  2. Suchen Sie und starten die EZCastPro App:

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Search Devices:

    Nach EZCast Pro Geräten suchen

  4. Wählen Sie Ihr EZCast Pro Gerät aus:

    Nach EZCast Pro Geräten suchen

  5. Um Ihren Bildschirm zu spiegeln, wählen die Schaltfläche Spiegel Ein:

    Ihr EZCast Pro Gerät auswählen