Datensicherheit

Die zweite Generation von EZCast Pro, der EZCast Pro Stick II und die EZCast Pro Box II, benutzen standardmäßig das Drahtlosstandard 5 Ghz (802.11 ac) und Authentifizierungsprotokoll WPA2-PSK zur Verschlüsselung von Daten über WLAN. Im Legacy-Modus wird das Drahtlosstandard 2.4 Ghz (802.11b/g/n) und Authentifizierungsprotokoll WPA2-PSK zur Verschlüsselung von Daten über WLAN benutzt.

Die erste Generation von EZCast Pro, der EZCast Pro Stick I und die Pro LAN Box, benutzen das Drahtlosstandard 2.4 Ghz (802.11b/g/n) und Authentifizierungsprotokoll WPA2-PSK zur Verschlüsselung von Daten über WLAN.

Alle Geräte sorgen für weitere Sicherheit der Daten bei der Beschränkung von Diensten auf nur einen eingebetteten Web-Server (thttpd) und den EZCast Pro Softwaredienst. Änderungen, die am Empfänger vom Benutzer über den Web-Server vorgenommen werden, werden in einem nichtflüchtigen NAND-Flash dauerhaft gespeichert.

results matching ""

    No results matching ""